Kameradschaftsschießen 2016 in Tiefenbach

Kameradschaft und Geselligkeit steht im Schützensport oftmals ganz vorne mit dabei. Wenn sich diese Geselligkeit dann auch noch mit dem Sport verbinden lässt, sind natürlich die Voraussetzungen perfekt. So ist es eigentlich auch beim Kameradschaftsschießen, das zwischen fünf benachbarten Vereinen stattfindet. Zumindest der Name zeugt von Geselligkeit und Kameradschaft, und an den Schießabend selber als auch an der Preisverteilung kommen diese zwei Begriffe nicht zu kurz und oft lebst das Motto "Dabeisein ist alles". Umso erfreulicher ist es, wenn dann auch noch ein gutes Ergebnis und eine vordere Platzierung erreicht wird. Und die Spannung war auch voll geboten, als der letzte Schütze das vordere Feld der Luftgewehr-Schützen nochmal kräftig aufgewirbelt hat.

von links nach rechts: Michael Schmidberger (Jedesheim), Fabian Liggefeld (Illertissen), Dieter Baisch (Vorstand für Sport und "Gastgeber"), David Sperlich (Tiefenbach), Gerhard Rößler (Au), Werner Holl (Bellenberg)

Weiterlesen

DruckenE-Mail

DorfCup 2016

Bereits zur Tradition geworden ist der DorfCup, der immer anlässlich des "Wochenende der Schützenvereine" am ersten Wochenende im Oktober stattfindet. Im Jahr 2016 sind wieder ca. 80 Teilnehmer an den Stand getreten, um entweder einzeln oder als Team sich zu beweisen, wobei ca. 4000 Wertungsschüsse gefallen sind und zusätzlich jede Menge Probeschüsse.

Die Teilnehmer des Finales wirken alle zufrieden mit ihrem Ergebnis. Auf dem Bild von links nach rechts: Thomas Sailer, Vorstand für Verwaltung, Markus Haas (1. Platz), Bettina Krause (2. Platz), Manni Becker, Raimund Bürzle (3. Platz), Torsten Erath, Leonie Staiger, Diana Erath, Melanie Kaufmann.

Der DorfCup-Wanderpokal hat seinen Besitzer auch gewechselt. Ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen boten sich die Titelverteidiger "Bürzle Bande" und der starke Konkurrent "SVT Ausschuss". Letztendlich hatten beide Teams das gleiche Ergebnis und die Entscheidung übernahm die Summe der besten Einzelteiler jedes Mannschaftsmitglieds, womit sich "SVT Ausschuss" den Wanderpokal für ein Jahr sicherte. Dieser wird selbstverständlich im Sportheim des SV Tiefenbach 1920 e.V. aufgestellt.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Tuch mit Tiefgang

Unter dem Titel "Tuch im Tiefgang" erscheint in regelmäßigem Abstand in der Südwestpresse (www.swp.de) eine Berichtreihe über Vereine aus der Umgebung, wobei alles um die Geschichte der Fahne gelegt wird. Sie ist wohl in jedem Verein das älteste "Mitglied" und hat so jede Menge Geschichten miterlebt, die heute von den alteingesessenen Mitgliedern an die Jugend weitererzählt werden. Die Fahne des Tiefenbacher Schützenvereins existiert bereits seit 1968, als zum 70-jährigen Vereinsjubiläum dieses zum Anlass genommen wurde, eine eigene Vereinsfahne anzuschaffen. Was die Fahne seit dem erlebt hat, beschreibt Dave Stonies in seinem Artikel über die Tiefenbacher Fahne. Und holt auch noch so manche lustige Anekdote aus den beiden Ehrenvorsitzenden Richard Orlitta und Roman Blum, die damals an vorderster Front für die Anschaffung der Fahne zuständig waren.

... zum Artikel der Südwestpresse

DruckenE-Mail

Arbeitseinsatz in der Garage

In der Garage auf der Westseite der Gemeindehalle, in der der Schützenverein jede Menge Materialien für das Dorffest, den Faschingsball und andere Veranstaltungen lagert, wurde Ordnung geschaffen.

Das Vergleichsbild zeigt, wie voher (links) fast kein Durchkommen mehr war. Im rechten Bild steht vorne noch etwas Müll, der inzwischen beseitigt wurde. Aber insgesamt ist die Ordnung in der Garage mehr geworden und auch ein besseres Durchkommen garantiert, um einfach an die Materialien bei Veranstaltungen zu gelangen. Hierfür waren knappe 10 Helferstunden von insgesamt drei Helfern notwendig.

DruckenE-Mail

Start der neuen Saison

Zu Beginn der neuen Schießsaison 2016/17 stehen direkt einige Veranstaltungen an, die im Tiefenbacher Schützenheim stattfinden. Doch zunächst freut sich die Vorstandschaft wieder auf eine rege Teilnahme aller Schützen und Mitglieder für die kommende Saison. Der Ausschuss hat bereits getagt, wovon im aktuellen Newsletter berichtet wird. Hier ist auch ein kurzer Überblick über die vielen Termine für die kommenen Wochen.

 

Zunächst beginnt die Saison mit dem traditionellen Gau-Damen und Herren-Altersklasseschießen, das aktuell bereits in Wangen stattfindet. Im Tiefenbacher Schützenheim beginnt ab dem 12. September das Kameradschaftsschießen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Treffsicherheit am Ball

Auf Einladung des Sportvereins Tiefenbach beteiligte sich eine Mannschaft der Schützen am Elfmeterturnier der Fußballer. Dabei mussten die Sportschützen, die meistens nur mit Gewehr oder Pistole Treffsicherheit beweisen, dieses mal mit dem Ball zeigen, was sie drauf haben.

Das Resultat war am Ende dann eine Urkunde für den 8. Platz. Damit verabschiedeten sich die Sportschützen endgültig in die Sommerpause, nachdem das Public Viewing im Schützenheim die deutsche Fußball-Nationalmannschaft noch bis zum Halbfinale begleitete.

DruckenE-Mail

Public Viewing zur Fußball-EM

Zum ersten Mal findet im Schützenheim in Tiefenbach ein öffentliches Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich statt. Es werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen. Der Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielanpfiff und kostenlos.

Vorrunden-Spiele mit deutscher Beteiligung

  • 12.06.2016 21 Uhr Deutschland vs. Ukraine
  • 16.06.2016 21 Uhr Deutschland vs. Polen
  • 21.06.2016 18 Uhr Nordirland vs. Deutschland

gesamter EM-Spielplan im PDF-Format

Flyer zum Public-Viewing

Trotz sommerlichen Temperaturen wollen wir einen gemeinsamen Anlaufpunkt im Keller der Gemeindehalle im Schützenheim zum gemeinsamen Fußballschauen bieten. Die Kellerräume bieten im Sommer trotzdem angenehme Temperaturen. Unser Bewirtungspersonal bietet darüber hinaus gekühlte Getränke an.

DruckenE-Mail