Neue Amtsperiode nach der Modernisierung

Tobias VonTobias

Neue Amtsperiode nach der Modernisierung

Auf dem Bild von links nach rechts: Sebastian Miller (scheidender Jugendleiter), Adelheid Maier, Gerhard Ertner (beide 50 Jahre Mitgliedschaft), Anette Aschmer (Verdienste um den Verein), Roman Blum (50 Jahre Mitgliedschaft), Vertreter für Jürgen Rotschne (25 Jahre Mitgliedschaft), Thomas Sailer (Vorsitzender für Verwaltung), Lieselotte Braunmiller (sportliche Erfolge), Tobias Sailer (Verdienste um den Verein), Georg Nothelfer (1. Gauschützenmeister)

Die Jahreshauptversammlung hatte neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, treue Verdienste um den Verein sowie Neuwahlen auch jede Menge Infos über die Arbeit im Verein und in der Vorstandschaft aus dem vergangenen Vereinsjahr. Der Vorsitzende für Verwaltung gab einen kleinen Rückblick darüber, was seit der letzten Jahreshauptversammlung geschehen ist. Er dankte allen Mitgliedern, die während dieser Zeit tatkräftig mit angepackt haben, genauso wie seinen Kollegen aus dem Vereinsauschuss, mit denen er einige Sitzungsstunden abhalten durfte. „Die Sitzungen wurden mit der Zeit immer effektiver bei einem respektvollem Miteinader“ lobte er die Zusammenarbeit mit den anderen Vorständen sowie den weiteren Mitarbeitern, die im Vereinsausschuss tätig sind.

Dieter Baisch, Vorsitzender für Sport, ehrte die Teilnehmer der Gaumeisterschaft und hob besondere sportliche Ergebnisse hervor, wie den sportlichen Erfolg von Lieselotte Braunmiller, einer Bayerischen Meisterin. Die weiteren Ehrungen und Urkunden wurden bereits an der Preisverteilung des Rauchfleisch- und Königsschießen verteilt. Der Vorsitzende für Finanzen, Andreas Blum, berichtete über die aktuelle Kassenlage, sowie über besondere Einnahmen und Ausgaben aus dem letzen Vereinsjahr. Er bestätigte der Versammlung, dass der Verein finanziell auf einer sehr guten Basis steht. Für den Bereich Jugend berichtete der inzwischen von der Vereinsjugendversammlung neu gewählte 2. Jugendleiter Tobias Sailer von besonderen sportlichen Ergebnissen sowie Aktionen, die die Jugend unternommen hat. Darunter war die Teilnahme am GuSchu-Open sowie einem Campingausflug an den Oberrieder Weiher nach Breitenthal. Die Jugend setzt sich derzeit aus vier aktiven Schützen in der Schülerklasse zusammen, durch Mitgliederwerbung, welche jedes Mitglied gleichermaßen betrifft, könnte diese Zahl allerdings noch vergrößert werden.

Die Neuwahlen ergaben keine Veränderungen in der Führung des Vereins. Thomas Sailer bleibt Vorsitzender für Verwaltung, Dieter Baisch kümmert sich weiterhin um die sportlichen Belange als Vorstand für Sport, Andreas Blum ist weiterhin Vorsitzender für Finanzen und Claudia Schwarzer ist als Vorsitzende für Jugend Ansprechpartnerin für die Jugendarbeit. Daniela Sperlich wurde wieder als Schriftführerin gewählt, Helmut Unglert und Reiner Altenhof werden für drei weitere Jahre die Prüfung der Kasse unternehmen.
Erster Bürgermeister der Stadt Illertissen, Jürgen Eisen, richtete seine Grußworte an den Verein und die Vorstandschaft und bedankte sich für das Engagment, welches im Verein bei vielen Mitgliedern herrscht. Erster Gauschützenmeister Georg Nothelfer sprach auch seinen Dank aus, insbesondere für die Ausrichtung des Gauballs im Herbst 2015. Er durfte anschließend noch Ehrungen von langjährigen Mitgliedern vornehmen, welche auch durch den Verein geehrt wurden. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Jürgen Rotschne geehrt, für 50 Jahre treue Mitgliedschaft wurden der Ehrenvorsitzende Roman Blum, Gerhard Ertner, Adelheid Maier und die nicht anwesenden Josef Hentschel, Andreas Menasch und Johann Wanner geehrt.

Wünsche oder Anträge gingen im Voraus der Versammlung keine ein. Allerdings wurde dieser Tagesordnungspunkt genutzt, um besonderen Leistungen mit Verdiensten um den Verein zu danken. Die „Fee des Hauses“ Anette Aschmer kümmert sich regelmäßig um den sauberen Zustand des Schützenheims, Josef Blum wurde für das jahrelange Zubereiten der Rauchfleisch-Preise für das Rauchfleischschießen gedankt und Tobias Sailer erhielt „Nervennahrung“ für die schnelle und zuverlässige Arbeit an der Homepage und den sozialen Medien. Völlig überraschend zogen die Vorstandskollegen von Thomas Sailer dann noch einen Gutschein für ein Essen mit seiner Frau hervor, da der Vorsitzende für Verwaltung immer dafür zuständig ist, den Mitgliedern und verdienten Mitarbeitern Danke zu sagen. Nun war es aber einmal an der Zeit ihm ein Dankeschön auszusprechen.

Über den Autor

Tobias

Tobias editor

Redakteur der Homepage seit 2014 sowie Haus- und Hoffotograf bei allen Veranstaltungen des Vereins und im Dorfleben

Schreibe eine Antwort