Kategorien
Schützenverein aktuell!

Den Pokal wieder in den Händen

von links: Raimund Bürzle, Sandra Bürzle, Marvin Staiger, Leonie Staiger, Marcel Lamprecht

Die Bürzle Bande hat es wieder geschafft. Nachdem der DorfCup-Wanderpokal letztes Jahr an den Ausschuss des Sportverein Tiefenbach ging, hat sich die Bürzle Bande den Pokal wieder zu sich geholt. Sie hielten ihn bereits 2015 als der Pokal das Erste mal ausgeschossen wurde in den Händen.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Kameradschaft pflegen

von links: Florian Kramlinger (Au), Werner Holl (Pfeil Bellenberg), Karl Liggefeld (Illertissen), Michael Schmidberger (Jedesheim), David Sperlich (Tiefenbach) und Gerhard Rößler als Vorsitzender des austragenden Vereins

Eine bereits lange Tradition ist das Kameradschaftsschießen, dass zwischen den Vereinen Au, Bellenberg, Jedesheim, Illertissen und Tiefenbach ausgetragen wird. Dieses Jahr fand es beim SV Au statt. Die Tradition hierzu muss zumindest solange bestehen, dass Gerhard Rößler, 1. Vorsitzender des SV Au, keine genaue Jahreszahl vom ersten Schießen ermitteln konnte. Aussagen gehen dahin, dass es bereits über 40 Jahre besteht.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Rückblick auf das Jahr 2016

Auf dem Bild von links nach rechts: Josef Blum (50 Jahre), Berndt Sailer (40 Jahre), Albert Dürr (50 Jahre), Stefan Moll (25 Jahre), Scholastika Sailer (40 Jahre), Franz Zahner (40 Jahre), Amalie Orlitta (40 Jahre), Iris Zahner (25 Jahre), Erika Ertner (40 Jahre), Gerlinde Ott (40 Jahre), Dietmar Lehmann (40 Jahre)

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung war neben dem Rückblick auf Vergangenes auch der Ausblick in die Zukunft ein wesentlicher Bestandteil der Tagesordnungspunkte. Neue Ideen und Veranstaltungskonzepte, die das Vereinsleben bei den Tiefenbacher Schützen beleben könnten, standen im Mittelpunkt.

Kategorien
Schützenkönige Schützenverein aktuell!

Schützenkönige 2017

Auf dem Bild von links nach rechts: Luca Baur, Claudia Schwarzer, David Sperlich, Thomas Sailer, Gerhard Ertner, Franz Zahner und Dieter Baisch (Vorstand für Sport)

Auch wieder zum Jahreswechsel fand das Rauchfleisch- und Königsschießen 2016/17 in Tiefenbach statt. Die Könige wurden wieder mit 1 Schuss pro Disziplin augeschossen.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Kameradschaftsschießen 2016 in Tiefenbach

von links nach rechts: Michael Schmidberger (Jedesheim), Fabian Liggefeld (Illertissen), Dieter Baisch (Vorstand für Sport und „Gastgeber“), David Sperlich (Tiefenbach), Gerhard Rößler (Au), Werner Holl (Bellenberg)

Kameradschaft und Geselligkeit steht im Schützensport oftmals ganz vorne mit dabei. Wenn sich diese Geselligkeit dann auch noch mit dem Sport verbinden lässt, sind natürlich die Voraussetzungen perfekt. So ist es eigentlich auch beim Kameradschaftsschießen, das zwischen fünf benachbarten Vereinen stattfindet.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Tuch mit Tiefgang

Unter dem Titel „Tuch im Tiefgang“ erscheint in regelmäßigem Abstand in der Südwestpresse (www.swp.de) eine Berichtreihe über Vereine aus der Umgebung, wobei alles um die Geschichte der Fahne gelegt wird.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Neue Amtsperiode nach der Modernisierung

Auf dem Bild von links nach rechts: Sebastian Miller (scheidender Jugendleiter), Adelheid Maier, Gerhard Ertner (beide 50 Jahre Mitgliedschaft), Anette Aschmer (Verdienste um den Verein), Roman Blum (50 Jahre Mitgliedschaft), Vertreter für Jürgen Rotschne (25 Jahre Mitgliedschaft), Thomas Sailer (Vorsitzender für Verwaltung), Lieselotte Braunmiller (sportliche Erfolge), Tobias Sailer (Verdienste um den Verein), Georg Nothelfer (1. Gauschützenmeister)

Die Jahreshauptversammlung hatte neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, treue Verdienste um den Verein sowie Neuwahlen auch jede Menge Infos über die Arbeit im Verein und in der Vorstandschaft aus dem vergangenen Vereinsjahr.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Gauball: Zu Gast in Tiefenbach

Die Gausiegerfeier mit Gauball des Schützengaus Iller-Illertissen findet jedes Jahr im Herbst statt, dabei trägt diese Veranstaltung immer ein anderer Verein aus. Dieses Jahr war der Schützenverein Tiefenbach an der Reihe und hat knapp 300 Gäste aller Gauvereine in der Gemeindehalle in Tiefenbach empfangen.

Nach dem Einzug der Gau- und Vereinskönige sowie der Fahnenabordnungen machten den Anfang zahlreiche Ehrungen und Siegerehrungen. Viele Schützen wurden für ihre Leistungen im vergangen Sportjahr geehrt.
Die Gauschützenjugend hat ebenfalls Ehrungen durchgeführt. Die Sieger des Jugend-Wanderpokals der Stadt Illertissen sowie des Gaujugendpokals wurden gekürt, worüber in einem gesonderten Beitrag berichtet wurde.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Ausflug ins Allgäu

Samstagmorgen, 8.30 Uhr. Dorfplatz Tiefenbach. Dicke Nebelschwaden ziehen herein. Doch die Wetterprognosen für den restlichen Tag sind perfekt, besonders da, wo die Reise mit dem Bus hinführt. Ca. 40 Personen haben sich auf den Weg ins Allgäu gemacht, dabei waren die meisten Reisenden Helfer des Vereins, die in den vergangenen zwei Vereinsjahren wesentlich zum Gelingen der Vereinsarbeit insbesondere beim Dorffest und Faschingsball beigetragen haben. Dabei ging die Reise von einer Sennerei mit Blick in die Käsekammer über den Skywalk Allgäu mit Blick von Bodensee bis Oberstdorf nach Aitrach mit Blick auf leckeres Essen.

Kategorien
Schützenverein aktuell!

Jahreshauptversammlung 2015 – alles wird moderner

Auf dem Bild von links nach rechts: Max Jegg (50 Jahre Mitgliedschaft), Thomas Sailer (Vorstand für Verwaltung), Franz Unglert (60 Jahre Mitgliedschaft), Gerhard Wartosch (50 Jahre Mitgliedschaft), Erwin Erhard (50 Jahre Mitgliedschaft), Konrad Moll (50 Jahre Mitgliedschaft), Johann Gehring (50 Jahre Mitgliedschaft), Franz Ilg (50 Jahre Mitgliedschaft), Dieter Egle (40 Jahre Mitgliedschaft), Luitpold Schlosser (50 Jahre Mitgliedschaft)

Es war ein arbeitsreiches Jahr: Der Vorstand für Verwaltung, Thomas Sailer, ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Er hob besonders den Umbau des Schützenheims und die Modernisierung der Schießanlage hervor. Es waren zahlreiche Helfer und Arbeitsstunden vonnöten, um dieses Projekt zu bewerkstelligen – er dankte hierfür ihnen allen. Mit den neuen elektronischen Schießständen wurde dann der DorfCup ins Leben gerufen, welcher mit einem großartigen Ansturm an Teilnehmern aus ganz Tiefenbach übersäät wurde – mehr als erwartet.